FILTERN NACH

Preis
Preis
  • -

Farbe
Farbe
Material
Material
Muster
Muster
Variante
Variante

EKOMI-BEWERTUNGEN

LaCravate.com hat bei eKomi eine Bewertung von 5 von 5 basierend auf 45 Bewertungen.

Krawatten in allen Designs

Designerkrawatte - Streifen, Paisley oder Punkte

Mit unifarbenen Krawatten sind Sie fast immer auf der sicheren Seite, aber gemusterte Krawatten bringen Abwechslung in den Kleiderschrank und wirken raffiniert. Die gestreifte Krawatte wird besonders gerne im Job getragen, Krawatten mit Punkten sind perfekt für die Freizeit. Besonders edel wirken Paisley-Muster, Rankenmuster und florale Muster.

3034 Artikel gefunden

1 - 40 von 3034 Artikel(n)

Gemusterte Krawatten kombinieren

Eine gemusterte Krawatte wird bestenfalls mit einem einfarbigen Hemd kombiniert, denn die Krawatte soll im Fokus stehen. Natürlich sollte das Muster mit der übrigen Garderobe harmonieren. Das erreichen Sie, indem Sie ähnliche Farben kombinieren oder die Krawattenfarbe aufgreifen. Hemden mit sehr feinen, dezenten Mustern passen in seltenen Fällen auch zur gemusterten Krawatte.

  

Krawatten mit Streifen

Die gestreifte Krawatte begegnet einem meist im Büro, aber nicht zum abendlichen Dinner mit Businesspartnern und potenziellen Kunden. Hier setzen Sie besser auf eine einfarbige Krawatte in dunkler Farbe, beispielsweise in navyblau oder bordeaux. Bei Streifen ist die Vielfalt nahezu grenzenlos. Verschiedenfarbige Streifen, breite Streifen, dünne Streifen – wir führen Krawatten für jeden Geschmack. Regimentskrawatten sind auf den ersten Blick zwar auch „nur“ gestreifte Krawatten, aber eigentlich echte Klassiker der Herrenmode.

  

Krawatten mit Paisley-Muster

Krawatten mit zweifarbigem Paisley-Muster sind beliebte Hochzeitskrawatten, insbesondere in Pastellfarben. Ein klassisches Paisley-Muster ist in Rot-Tönen gehalten, mittlerweile sind aber auch andere Farbkombinationen erhältlich. Mit einer Krawatten mit dezentem Paisley-Muster, etwa in dunkelrot oder dunkelblau, können Sie auch zu eleganten Anlässen erscheinen. Bunte Paisleys sind eher für die Freizeitgarderobe geeignet.

  

Krawatten mit Punkten

Bei Polka Dots denkt man zuerst an die 50er und 60er Jahre, aber auch heute werden die kleinen und großen Punkte noch gerne getragen. Manchmal zieren kleine Pünktchen pastellfarbene Hochzeitskrawatten und Fliegen, große Punkte sind dagegen eher für reine Freizeit-Krawatten geeignet, sofern der Dresscode der Veranstaltung nicht entsprechend ausgerichtet ist. Bei gehobenen Anlässen und im Business sollten Sie die gepunktete Krawatte im Schrank lassen und eher zum Binder mit Streifen greifen.