FILTERN NACH

EKOMI-BEWERTUNGEN

LaCravate.com hat bei eKomi eine Bewertung von 5 von 5 basierend auf 59 Bewertungen.

INFOS

Sie finden hier zahlreiche Brauntöne, aus denen Sie Ihre Herren-Krawatte wählen können – von hellem Beige und Kastanienbraun, bis hin zu einem dunklen Schokoladenbraun und Mokka.

Psychologie und Bedeutung der Farbe Braun

Braun ist eine Farbe, die in der Natur häufiger vorkommt. Braun wird mit Zuverlässigkeit, Erdverbundenheit, Freundlichkeit, Ausdauer und Gesundheit in Verbindung gebracht. Im Businessumfeld ist Braun weniger zu sehen als Grau oder blaue Farbabstufungen. Als eine naturverbundene Kombination gilt Braun mit Grün. Ein zeitloses Beispiel hierfür ist ein olivgrüner Anzug, kombiniert mit einem beigefarbenen Hemd und einer kastanienbraunen Krawatte.

Krawatten in Braun & Mokka

Für die Freizeit

Hier sehen Sie unsere Designer-Kollektion für elegante braune Krawatten. 

94 Artikel gefunden

1 - 40 von 94 Artikel(n)

Braune Krawatten und Krawatten in Erdtönen werden vor allem Herbst gerne getragen. Zu Wolle und Strick passt sie besonders gut. Outfits mit braunen Akzenten haben etwas Natürliches an sich. Braun gilt auch als Farbe der Bodenständigkeit. Helle Brauntöne eignen sich eher für die wärmeren Monate, in Herbst und Winter sind dagegen Kastanienbraun und Mokka echte Trendfarben. Bei der Abstimmung auf die übrige Garderobe stellen braune Krawatten eine kleine Herausforderung dar, denn braune Anzüge waren lange Zeit nicht in Mode. In Kombination mit Marineblau, Hellblau und Beige kommt Braun besonders gut zur Geltung. Auch Grüntöne können die Wirkung unterstreichen. Farbige Akzente bewahren Sie außerdem vor einer allzu tristen Optik. Braun wird nämlich auch als Langeweile und Mittelmäßigkeit symbolisierende Farbe gehandelt. Von Schwarz sollten Sie beim Kombinieren besser die Finger lassen — diese beiden Farben harmonieren selten miteinander. Hat die Krawatte farbige Streifen oder einen Gelb- oder Rotstich, können Sie bei der Kleiderwahl durchaus etwas mutiger sein.