erstellt von: lacravate, am 25.10.2012 17:39 , Clicks: 3147

ASCOT BINDEN

Anleitung Ascot


Als Ascot, entstanden im frühen 19. Jahrhundert, wird ein schmales Nackenband bezeichnet, das breitere Enden hat. In Europa wird es Plastron genannt. Ursprünglich wird der Ascot aus dezenter grauer Seide hergestellt.



Anleitung


1.Der Ascot wird so um den Hals gelegt, dass die eine Seite etwa 8 Zentimeter länger als die andere herunterhängt.

2. Nun wird das längere Ende über das kürzere Ende gekreuzt, dann dahinter herum.

3. Anschließend falten Sie das längere Ende ein weiteres Mal herum.

4. Danach ziehen Sie von hinten aufwärts das längere Ende durch die Schlinge um Ihren Hals.

5. Jetzt falten Sie das längere Ende wieder nach vorne und zwar über das kürzere. Stecken Sie beide Enden unter das Hemd. Gebräuchlich ist, die ersten Knöpfe des Hemdes offen zu tragen.




vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« FLIEGE BINDEN Krawatte einmal anders »

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten