FILTERN NACH

EKOMI-BEWERTUNGEN

LaCravate.com hat bei eKomi eine Bewertung von 5 von 5 basierend auf 26 Bewertungen.

INFOS

Diverse Farblehren und Studien zum Thema zeigen uns, dass jede Farbe bestimmte Gefühle auslöst oder Assoziationen hervorruft. Dabei spielen auch persönliche Erfahrungen, die Gesellschaft und der eigene Geschmack eine Rolle. Oft deckt sich unsere Farbwahrnehmung aber auch mit der von anderen Menschen. Rot gilt beispielsweise als warme Farbe, Blau als kalte. Die meisten Menschen empfinden das ähnlich. Durch gesellschaftliche Entwicklungen kann sich dieser Eindruck aber auch ändern. Hellrosa war beispielsweise nicht immer eine Mädchenfarbe. Im Gegenteil — früher war es die Farbe der Jungen. Erst im Laufe der Zeit hat sich das durch verschiedene Faktoren geändert. Rot gilt als Farbe der Liebe, steht für Leidenschaft und Offensive. Die Farbe kann ebenso als dominant und aggressiv wahrgenommen werden, erregt Aufmerksamkeit und wird daher gerne für Warnsymbole oder Flaggen genutzt. Hellrote Krawatten sind daher in ihrer Wirkung umso mehr von den umgebenden Farben abhängig. Wird die Krawatte mit Vorsicht kombiniert, strahlt die Farbe Lebensfreude und Energie aus — von Aggressivität keine Spur.

Krawatten in Hellrot & Koralle

Die Modische

Hellrote Krawatten wirken dynamisch, kraftvoll und modern. Nicht umsonst zählen rote Krawatten nach wie vor zu den beliebtesten.

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)
Aktive Filter
  • Muster: Punkte

Koralle ist in den vergangenen Jahren längst zur Trendfarbe avanciert. Nicht nur bei Hochzeiten, sondern auch im Alltag kann die Farbe mit ihrer Wirkung überzeugen. Rot strahlt darüber hinaus Durchsetzungsvermögen und einen Hauch von Autorität aus. 

  

Hellrot kombinieren

Es gibt zwar keinen Dresscode für die hellrote Krawatte, aber wir können eine Reihe von Empfehlungen aussprechen. Die Farbe eignet sich für öffentliche Anlässe, bei denen Sie im Mittelpunkt stehen wollen. Auch im Geschäftsleben können Sie ein helles Rot tragen, wenn Sie es mit Vorsicht kombinieren. Vermeiden Sie die Kombination mit schrillen Farben oder Komplementärfarben. In der Farblehre sind dies Farben, die sich gegenseitig verstärken oder Aufheben. Im Falle von Hellrot wäre dies Grün oder auch Cyan (Türkis). Wenn Sie nicht über ein solides Farbverständnis verfügen, wagen Sie hier lieber keine Experimente jenseits der Freizeit.

  

Die feinen Nuancen von Rot

Während Aquamarin und Mauve eher zu den Exoten unter den Farben gehören, die noch lange nicht jeder kennt, können die meisten Menschen mehrere Rottöne mit Namen benennen. Zur besseren Übersicht haben wir unserem Shop drei Kategorien für die Farbe Rot geschaffen. Hellrot, Rot und Bordeaux. Natürlich bildet diese Unterteilung längst nicht alle Feinheiten ab. Grundsätzlich können Sie hier aber bereits zwischen Krawatten in hellen Rottönen, Krawatten klassischem Signalrot und dunkelroten Krawatten unterscheiden. Schauen Sie sich aber gerne auch in verwandten Kategorien, beispielsweise orangefarbene Krawatten, nach dem passenden Binder um.

  

Trendfarbe: Koralle

Koralle ist inzwischen eine beliebte Hochzeitsfarbe und gilt laut Pantone Color Institute als Trendfarbe des Jahres 2019. Mit höherem Rot-Anteil als Lachs gefällt sie auch jungen Leuten gut. In Kombination mit einem gedeckten Blau wirken Krawatten in Koralle interessant und energetisch. Wer sich ein ausdrucksstarkes Outfit wünscht, macht mit dieser Kombi nichts falsch. Zusammen mit Grautönen und Sandfarben erscheint der prägnante Farbton dagegen geerdet — ideal für ein eher elegantes Auftreten. Koralle profitiert als Farbe von einem zurückhaltenden Einsatz, nicht alle Accessoires müssen Aufmerksamkeit erregen. Die Kombination mit natürlichen Materialen, etwa Leinen, macht die Farbe dagegen zusätzlich interessant.